Sicherheitstraining im Kindergarten

"Starke Kinder sagen Nein!"

Dieser Kurs ist für Vorschulkinder konzipiert. Während der Vorbereitung auf die Schule bekommen die Kinder im Kindergarten viele wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, damit sie den Wechsel in die Schule gut schaffen.
Das Kindersicherheitstraining unterstützt die Erzieher/innen dabei und stärkt die Kinder, damit diese sich sicher und selbstbewusst fühlen.

In dem Training wird mit spielerischen Übungen und viel Spaß auch bei ruhigeren und schüchternen Kinder das Selbstvertrauen gestärkt. Die Kinder lernen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie geärgert oder belästigt werden. Es werden viele Situationen besprochen und geübt.

Hier einige Beispiele:

  • "Wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen?"
  • "Wie kann ich mir selbst helfen"
  • "Wie kann ich anderen helfen?"
  • "Was mache ich, wenn jemand gemein zu mir ist?"
  • "Wo bekomme ich Hilfe - wer kann mir helfen?"
  • "Wo gehe ich in kritischen Situationen hin?"
  • "Wie mache ich auf mich aufmerksam?"
  • "Welchen Personen kann ich vertrauen?"
  • "Welche Wege sind sicher"
  • "Was mache ich, wenn mich jemand anspricht?"


Mit den Kindern werden Situationen besprochen, die sie selbst erlebt haben oder vor denen sie oder die Eltern Angst haben. Außerdem werden verschiedene Fälle kindgerecht und sensibel angesprochen, die im Alltag auftreten könnten. Z.B. Belästigung und Erpressung durch gleichaltrige oder ältere Kinder, aber auch Einschüchterung, Gewalt oder sexuelle Übergriffe durch andere Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Hierdurch werden bei den Kindern keine Ängste geweckt, sondern sie können im Ernstfall eine mögliche Gefahrensituation eher erkennen, einschätzen und besser mit einer Situation umgehen.
Die Kinder lernen den Unterschied zwischen "guten" und "schlechten" Geheimnissen, und "schönen" und "blöden" Gefühlen und wie sie damit umgehen müssen.

Die Kinder erfahren, wie sie sich durch ihr Auftreten (Mimik, Gestik und Körpersprache) und mit Worten durchzusetzen können.

Mit verschiedenen Übungen und Spielen wird das Selbstvertrauen gestärkt. Sie üben sich nichts gefallen zu lassen, „Nein“ zu sagen oder laut zu schreien.
 

Die Mädchen und Jungen steigern dadurch ihre Selbstsicherheit und das Selbstvertrauen, das sie brauchen, um sich nicht von anderen einschüchtern zu lassen, oder zu Dingen überreden lassen, die sie nicht möchten oder nicht dürfen.

Zu diesem Kurs sollte ein Informationsabend für die Eltern durchgeführt werden.
Außerdem werden für die Eltern Bücher zu diesen Themen ausgelegt werden.

    

IT-Support Marcus Käfer
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews